A-Wurf

22.03.19 Heute hatten wir ein Abschlussshooting mit dem Minis und ich ein Einzelcoaching bei Inga Haase von Flainfotografie. Abschluss deshalb, weil nachher Anton in sein neues zu Hause zieht. Die Zeit ist einfach so schnell verfolgen mit den Minis, sie haben sich zu tollen kleinen Terriern entwickelt und ich wünsche ihnen bei ihren neuen Besitzern alles erdenklich Gute. Wir werden Kontakt halten und freuen uns über kommend Bilder und Berichte ❤️. Auf Ingas Bilder bin ich sehr gespannt, unten sind die von mir gemachten Bilder.

13.03.19: Auch die Wassergewöhnung steht bei uns in der Prägephase auf dem Programm. Wetterbedingt sind wir dazu zu unserer Physiotherapeutin gefahren, dort wurden sie durchgecheckt und durften auch mal den Pool kennen lernen.

12.03.19: Wir waren heute zum Hörtest mit den Welpen und dürfen freudig mitteilen, alle Welpen sind beidseitig normal hörend. Unser Dank gilt der Tierklinik in Oerzen und Frau Koch. Sie hat das einfach super mit den Minis gemacht und keiner musste in Narkose gelegt werden, worüber wir sehr froh sind. So hat sich der weite Weg für uns auf jeden Fall gelohnt!

07.03.19: Viel ist passiert seit den letzten Bildern. Wir haben mehrfach Ausflüge ins Revier unternommen. Die Minis wurden gechipt und mehrfach entwurmt. Alle entwickeln sich prächtig und sind ordentlich gewachsen. Sie sehen jetzt schon wie richtige kleine Hunde aus. Wir sind sehr zufrieden mit ihrer bisherigen Entwicklung. Sie haben auch schon Marder und Hase kennen gelernt. Die Reizangel mit der Hasenpfote war natürlich nur äußerst kurz und “langsam” im Einsatz, um die kleinen Gelenke nicht über zu beanspruchen. Min ein Rüde, wahrscheinlich Aston, sucht noch ein jagdliches Zuhause. Er ist ein Abziehbild seiner Mutter und hat ein ausgesprochen gutes Pigment. Bei Interesse melden sie sich gerne bei uns. Es ist nicht so, dass bei uns keine Anfragen eintrudeln, aber die passenden Interessenten waren bisher einfach noch nicht dabei.

Atomic
Atomic
Aston
Aura
Aura
Aura & Anton
Aurora
Aura & Aurora
Anton & Aurora
Anton & Aurora
Aurora, Aura & Anton
Aura &Anton
Aura & Anton
Aurora &Aura
Aura & Aurora
Happy Family

22.02.19: Die Welpen sind nun schon 5 Wochen alt. Die Zeit mit ihnen vergeht wie im Flug und sie machen uns sehr viel Freude. 2 Rüden suchen noch ein jagdliches Zuhause.

Atomic
Aston
Aurora
Anton
Aura
Aura

20.02.19: Da wir im Rheinland jetzt so schönes Wetter haben, durften die Minis diese Woche mal kleine Ausflug in den Garten unternehmen. Alle waren neugierig und aufgeschlossen. Aston war anfangs noch ein bißchen müde und kam dann aber doch recht schnell nach 😊

Den Garten erkunden bei schönem Wetter.

16.02.19: 4 Wochen sind die Minis jetzt alt und passend zum Mehltütenfest dieses Woche, denn alle haben die 1kg Marke geknackt, haben wir das Fotomotiv diese Woche gewählt. 2 Rüden suchen immer noch ein jagdliches Zuhause. Bei Interesse, nehmen sie gerne mit uns Kontakt auf.

Atomic mit 4 Wochen
Aston mit 4 Wochen
Aurora mit 4 Wochen
Anton mit 4 Wochen
Aura mit 4 Wochen

09.02.19: Die Bande ist jetzt 3 Wochen alt und heute in ihren großen Auslauf umgezogen. Alle haben unerschrocken den Bereich erkundet. Sie entwickeln sich super und allen, samt Mama, geht es wunderbar. 2 Rüden suchen noch ein jagdliches Zuhause.

Atomic
Aston
Aurora
Anton
Aura

02.02.19: Jetzt sind die Welpen schon 2 Wochen alt und haben ihre Namen bekommen. Alle habe die Augen auf und es werden erste wackelige Gehversuche unternommen. Ihre erste Wurmkur haben sie auch bekommen, den kleinen verzogenen Gesichtern war zu entnehmen, dass Mamas Milch deutlich besser schmeckt, aber alles ist brav im Bäuchlein gelandet ohne große Sauerei. Alle nehmen weiter brav zu und es geht ihnen, genauso wie Hanne, super.

Atomic
Aston
Aurora
Anton
Aura

26.01.19: Die Welpen sind heute schon eine Woche alt. Alle nehmen brav zu und gedeihen prächtig. Auch Hanne geht es sehr gut. Wir freuen uns wenn kommende Woche vermutlich die Augen aufgehen. 2 Rüden suchen noch ein ausschließlich jagdliches Zuhause (die Welpen werden nur an Jäger abgeben!).

Welpe 1 (Rüde)
Welpe 2 (Rüde)
Welpe 3 (Hündin)
Welpe 4 (Rüde)
Welpe 5 (Hündin)

Unser A-Wurf, geboren am 19.01.19, stellt sich in Bildern vor. Hanne brachte in einer völlig komplikationslosen Geburt 3 Rüden und 2 Hündinnen zur Welt.

Die Hündinnen sind vergeben. Zwei der Rüden suchen noch ein jagdliches Zuhause. Bitte sehen sie von Anrufen ab, die rein auf die Optik bezogen sind. Welcher Welpenkäufer welchen Welpen erhält, entscheidet sich nach deren Entwicklung und nicht nach deren Farbverteilung.

Wir erwarten unseren A-Wurf aus Hanne vom Bruchwald und Sun Moon Stars Freddy um den 22.01.2019. Die Welpen werden entweder tricolor oder braun-weiß mit knappem Rauhaar.

Felix, wie sein Besitzer Sun Moon Stars Freddy nennt, ist ein kleiner äußerst führiger Rüde, der sich sogar hinter einem Hasen ins Down trillern läßt. Bei der Junghundprüfung erhielt er volle Punktzahl in alle Fächern und zeigt somit exzellente jagdliche Anlagen. Hanne konnte auf der Junghundprüfung ebenfalls die volle Punktzahl einstreichen und zudem ihren Sichtlaut bestätigen. Damit verbuchte sie den Suchensieg für sich. Beide Hunde haben die Bauprüfung erfolgreich abgelegt. Felix ergänzt das Paket noch mit einem SJG Leistungszeichen und Hanne um die Brauchbarkeit “Nachsuche auf Schalenwild”. Bei beiden Hunden sind weitere Prüfungen im kommenden Jahr geplant.

Felix hat eine Schulterhöhe von 34cm, einen Brustumfang von 43cm und ist leicht spannbar. Er wird von Herrchen am Naturbau und auf DJ eingesetzt.

Hanne wird aktuell hauptsächlich für die Arbeit nach dem Schuss eingesetzt. Dies umfasst bei uns die Schweißarbeit sowie das apportieren zu Land und im Wasser. Aber auch Stöbern in Deckungsreichen Gewässern ist bei Hanne eine Paradedisziplin.

Wir erhoffen uns korrekt gebaute, eher kleinere Hunde aus dieser Verpaarung, mit hoher Führigkeit, hoher Passion, starkem Finderwillen, außerordentlich guter Nase, einem guten Sichtlaut sowie einer ordentlichen Portion Rauwildschärfe und Wasserfreude.

Auf seiner ersten Ausstellung erhielt Felix das BOB und auch Hanne kann sich optisch durchaus sehen lassen. Sie erhielt bereits den Titel Deutscher Champion VDH. Mehr zu Hanne finden sie auf ihrer eigenen Seite.

Die Welpen werden aufgrund ihrer Eltern für folgende genetische Erkrankungen Clear sein: PLL -/-; LOA; -/- SCA -/- und auch JBD -/- . Das bedeutet sie sind nicht mal Träger für diese genetische Erkrankung.

Für beide Eltern liegt im Labor Genoscoper ein DNA Pass vor:

Hanne:https://www.mydogdna.com/crm/index.html#en/animals/870033440559/pass/summary

Felix:https://www.mydogdna.com/crm/index.html#en/animals/870028566467/pass/summary

Beide Eltern haben eine aktuelle Augenuntersuchung vom DOK sowie Patella Grad 0

Ahnentafel des A-Wurfes:

4 Welpen konnten mittels Ultraschall sicher bestätigt werden ggf sind es aber auch 5.

Bei Fragen zu dieser Verpaarung oder Interesse an einem Welpen nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf.